Was ist MobyFon?

MobyFon ermöglicht Dir, Deinen Festnetzanschluss mobil zu machen. So bist Du überall unter Deiner Festnetzrufnummer erreichbar.

Um MobyFon verwenden zu können, benötigst du die zugehörige App. Gib in der Suchleiste im App Store oder im Google Play Store „MobyFon“ ein, um diese zu downloaden. Nach dem Download öffnest Du die App und gibst deine Zugangsdaten ein, die Du von wilhelm.tel erhalten hast. 

Es entstehen für Dich keine zusätzlichen Kosten, wenn du MobyFon verwendest. Da die App auf deinen Festnetzanschluss zurückgreift, gelten Deine Festnetzkonditionen. Es wird eine Internetverbindung vorausgesetzt. Die Internetverbindung ist nicht Bestandteil von MobyFon.


Setzt Du für die Nutzung von MobyFon eine Mobilfunk-Datenverbindung, eine Internetverbindung via Satellit oder eine andere für Dich kostenpflichtige Datenverbindung ein, so fallen die Kosten des vom Kunden gebuchten Mobilfunktarifs an. Setzt Du eine WLAN-Datenverbindung ein, so fallen die Kosten des jeweils genutzten WLAN-Dienstes an. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass eine solche Nutzung Dein gebuchtes Datenvolumen belastet und Deine Datenverbindung je nach gebuchten Tarif (hierbei spielen bspw. Dein Aufenthaltsort – Inland, Ausland, Seereise/Kreuzfahrt etc. eine Rolle) zusätzliche Kosten verursachen kann, die nicht unerheblich sein können.

Die für Dich generierten Zugangsdaten Deiner Festnetzrufnummer können bei einem Smartphone angewendet werden.

Nein. Wer den eingehenden Anruf als erstes annimmt, kann das Gespräch führen. Eine Übergabe zwischen den Endgeräten ist nicht möglich.

Bitte überprüfe zu allererst, ob Du bereits Deine Zugangsdaten eingegeben hast und Du Dein Smartphone somit mit deiner Festnetzrufnummer verbunden hast. Es sollte sichergestellt sein, dass Du eine aktive Internetverbindung hast, wenn ein Anruf eingeht.

Hast Du die ersten Schritte befolgt, solltest Du unter den Einstellungen in der MobyFon-App kontrollieren, ob die Push-Benachrichtigung aktiviert sind. Wenn Du nicht weißt, wie Du Benachrichtigung aktivieren kannst, schau bei der MobyFon-Anleitung nach.

Deine Zugangsdaten erhältst Du von unserem Service-Team. Entweder nach Vertragsabschluss oder durch das nachträgliche Zusenden der Zugangsdaten über den postalischen Weg. Solltest Du keine Zugangsdaten erhalten oder diese verloren haben, kannst Du Dich telefonisch unter
0800 / 432 432 4 bei unseren Kollegen aus dem Service-Team melden oder Du besuchst uns im wilhelm.tel ServiceCenter. Dort wird Dir gerne weitergeholfen.

MobyFon ist eine Dienstleistung von wilhelm.tel, welche nicht genutzt werden muss. Möchtest Du MobyFon nicht in Anspruch nehmen, kannst Du die von uns zugesendeten Zugangsdaten vernichten. Bitte beachte dabei, dass die Zugangsdaten für dritte nicht mehr zu erkennen sind.

Bei einem Notruf schaltet die App auf Deine Mobilfunk-Telefon Anwendung des Mobiltelefons um. Der Notruf erfolgt dann über die Mobilfunk-Verbindung des Mobiltelefons. Ein Notruf über die MobyFon-App ist nicht möglich.

Bei Fragen und Anregungen kannst Du Dich während der Öffnungszeiten, Montag – Freitag zwischen 08:00-18:00 Uhr, telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 432 432 4 melden oder Du besuchst uns im wilhelm.tel ServiceCenter. Die Kollegen helfen Dir gerne weiter.