Über uns

Ein Telekommunikationsanbieter aus der Region, für die Region.

Volle Bandbreite aus der Region

wilhelm.tel ist ein regionaler Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Norderstedt. Als Komplettanbieter versorgen wir große Teile Norddeutschlands mit Kabel-TV, Internet, Telefonie und Mobilfunk. Dabei richten wir uns an Privatkund:innen ebenso wie an Geschäftskund:innen.

Voraussetzung für unsere leistungsstarken Breitbandangebote ist ein eigenes und unabhängiges Glasfasernetz. Es umfasst auch die "letzte Meile" bis ins Gebäude. Dadurch erreichen wir Bandbreiten, die bei vielen Wettbewerbern nur im Katalog stehen. Als einer von wenigen Anbietern in Deutschland betreiben wir unser Glasfasernetz in einer Ringstruktur. Das macht es besonders ausfallsicher. 

Unser Netz wächst 

Die Stadt Norderstedt versorgen wir fast flächendeckend: 95 Prozent der rund 33.000 Haushalte sind an unser Glasfasernetz angeschlossen. In Hamburg sind wir durch die Kooperation mit der größten Wohnungsgesellschaft der Hansestadt, der SAGA GWG, seit 2008 präsent. Aber auch im schleswig-holsteinischen Umland – unter anderem in Henstedt-Ulzburg, Alveslohe, Wacken, Tangstedt, Kayhude, Itzehoe, Kaltenkirchen und Wedel – wächst unser Netz stetig.

In anderen Teilen Schleswig-Holsteins arbeiten wir mit regionalen Kooperationspartner:innen zusammen, beispielsweise mit GWHtel (Halstenbek), pinnau.com (Pinneberg), SWN (Neumünster) und tel.quick (Quickborn). Mit unserer Partnerin willy.tel betreiben wir gemeinsam das Hamburger Glasfasernetz. Auch die Anbieter VSE NET im Saarland und htp in Hannover werden mit dem digitalen TV-Signal von wilhelm.tel beliefert.

Teil einer starken Gruppe

Hinter wilhelm.tel steht ein etabliertes Versorgungsunternehmen: die Stadtwerke Norderstedt. Sie versorgen die Norderstedter:innen mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Zur Unternehmensgruppe gehören neben wilhelm.tel auch das ARRIBA-Erlebnisbad, die Verkehrsgesellschaft Norderstedt mbH und die Stadtpark Norderstedt GmbH.

Insgesamt engagieren sich in dieser starken Gruppe rund 500 Mitarbeiter:innen, um den Grundstein für morgen zu legen - für eine vernetzte Regionder Zukunft. Dabei ist es uns wichtig, verantwortungsvoll und nachhaltig im Sinne der Menschen vor Ort zu handeln. Den Rahmen dafür haben wir in unserer Nachhaltigkeitsstrategie festgelegt.