Fernsehen und Radio

Senderlisten, Hilfestellungen und mehr.

Fragen

  • Wie kommt das Kabel-TV vom Hausanschluss zum Fernseher?

    Sie benötigen ein 862MHz-taugliches Koaxial-Antennenkabel. Damit verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Hausanschluss.

  • Welche Technik muss mein Fernseher können, um Kabel-TV zu empfangen?

    Der Fernseher muss DVB-C bzw. digitalen Kabelempfang unterstützen.

  • Kann ich auch ein analoges Radio-Gerät anschließen?

    Ja, viele Radiosender werden auf UKW-Frequenzen ins Kabelnetz eingespeist.

  • Kann ich auch HD- und UHD-Sender empfangen?

    Ja, viele TV-Sender sind in HD-Qualität, einige sogar in UHD. Um private HD-Sender zu empfangen, benötigen Sie das HaiD-Programmpaket.

  • Welche Technik brauche ich, um die privaten HD-Sender oder PayTV zu empfangen?

    Für HaiD und PayTV benötigen Sie einen Fernseher oder einen Kabelreceiver mit einem integrierten CI+-Schacht. In diesen stecken Sie das entsprechende CI+-Modul bzw. die SmartCard von wilhelm.tel. Sie erhalten es bei uns im ServiceCentern für 29,90 Euro.

  • Kann ich auch das PayTV von Sky empfangen?

    Ja. Sie benötigen dafür einen separaten Vertrag mit Sky und ein entsprechendes Empfangsgerät. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Sky!

  • Was ist HaiDTV?

    HaiDTV ist ein Programmpaket, mit dem Sie 26 verschlüsselte private Sender in High Definition (HD) und bis 31.12.2021 vier Sender in ultrascharfem UHD empfangen können.

  • Ich möchte mitten im Monat das HaiD-Programmpaket buchen. Zahle ich dann für diesen Monat nur die Hälfte?

    Nein, Sie bezahlen immer für einen vollen Monat. Sobald die Gebühr bezahlt ist, wird das Paket freigeschaltet.

  • Wie kann ich HaiDTV buchen?

    Sie buchen HaiDTV in einem unserer ServiceCenter. Dort erhalten Sie auch gleich das CI+-Modul und können es mit Ihrem Gerät koppeln lassen ("Pairing"). Sie können das Auftragsformular auch schon zu Hause ausfüllen und mitbringen. Bitte beachten Sie: Das Bezahlen im ServiceCenter ist derzeit nur mit ec-Karte möglich.

  • Was ist "Pairing"?

    Beim "Pairing" wird eine SmartCard mit einem CI+-Modul oder Kabelreceiver gekoppelt. So stellt man sicher, dass das Verschlüsselungssystem im CI+-Modul bzw. Kabelreceiver das HaiD-Programmpaket entschlüsseln kann. Es handelt sich also um eine Art Kopierschutzmaßnahme. Sie wird vom Lizenzgeber der Programme verlangt.

  • Kann ich die SmartCard eines anderen Geräts in meinem Kabelreceiver/TV-Gerät nutzen?

    Die SmartCard funktioniert nur in Verbindung mit dem gepairten CI+-Modul. Beides zusammen an einem anderen TV-Gerät zu verwenden, ist problemlos möglich. Wenn Sie die SmartCard ohne CI+-Modul in einem wilhelm.tel Kabelreceiver verwenden, muss die SmartCard zuerst mit diesem Kabelreceiver gepairt werden. Rufen Sie uns dazu unter 0800 / 432 432 4 an! Halten Sie bitte die Nummer der SmartCard sowie die auf dem Kabelreceiver aufgedruckte Chipset-ID bereit. Falls Familienmitglieder, die mit Ihnen im Haus leben, an einem zweiten oder dritten Fernsehgerät das HaiD-Programmpaket nutzen möchten, können sie bei uns eine Zweit- oder Drittkarte buchen.

  • Muss ich für eine Zweit- oder Drittkarte für HaiD eine monatliche Gebühr zahlen?

    Nein, Sie zahlen nur einmal eine Aktivierungsgebühr von 19 Euro pro Karte.

  • Darf ich die Zweit- oder Drittkarte an einen Bekannten oder Nachbarn weitergeben?

    Nein, die Zweit- oder Drittkarte ist nur für Ihre Wohneinheit gedacht. Die Karte an Nachbarn weiterzugeben, verstößt gegen den Vertrag. Wir werten das als Betrugsversuch!

  • Wenn ich eine Zweit- oder Drittkarte bekomme, werden dann auch die von mir bereits gebuchten PayTV-Programme darüber freigeschaltet?

    Nein, Sie können über diese SmartCards nur das HaiD-Programmpaket, also die verschlüsselten FreeTV-HD-Programme, empfangen.

  • Kann ich auch andere Kabelreceiver verwenden?

    Sie können jeden Receiver verwenden, der einen CI+-Slot hat, also einen Einbauschacht für ein CI+-fähiges Entschlüsselungsmodul. Wichtig dabei ist das "Plus": Ein Kabelreceiver mit einem normalen CI-Slot (z.B. der TechniSat HD8-C) funktioniert nicht in Verbindung mit dem CI+-Modul von wilhelm.tel.

  • Eignet sich mein TV-Gerät für den Empfang des HaiD-Programmpakets?

    Sie können jedes TV-Gerät verwenden, das einen CI+-Slot hat, also einen Einbauschacht für ein CI+-fähiges Entschlüsselungsmodul. Wichtig dabei ist das "Plus": Ein Fernseher mit einem normalen CI-Slot funktioniert nicht in Verbindung mit dem CI+-Modul von wilhelm.tel. Die meisten Fernseher ab Baujahr 2012 sind mit einem CI+-Slot ausgestattet.

  • Kann ich andere CI+-Module, zum Beispiel von Sky, verwenden?

    Nein, Sie können nur das CI+ Modul von wilhelm.tel verwenden. Das ist eine technische Sicherheitsmaßnahme, die von den Programmanbieter vorgegeben wird. Selbst wenn Sie ein CI+ Modul haben, das dasselbe Verschlüsselungssystem nutzt (Conax), können Sie es nicht nutzen.

  • Kann ich in mein Fernsehgerät zwei CI+-Module einsetzen - zum Beispiel neben dem von wilhelm.tel noch ein weiteres von Sky?

    Theoretisch ist das möglich. Leider haben aber fast alle marktgängigen Fernsehgeräte nur einen CI+-Slot - also einen Einbauschacht für ein CI+-fähiges Entschlüsselungsmodul. Sie müssen sich daher entscheiden. Oder Sie tauschen das Modul jeweils nach Bedarf aus.

  • Kann ich Timeshift nutzen, wenn mein Gerät diese Funktion hat?

    Wenn Sie ein CI+ Modul von wilhelm.tel verwenden, funktioniert Timeshift nur bei einer maximalen Aufnahmezeit von 90 Minuten. Denken Sie daran, dass Sie für die Aufnahme auch ein externes Speichergerät, zum Beispiel eine Festplatte oder einen USB-Stick benötigen.

  • Wenn ich einen Kabelreceiver von wilhelm.tel habe, kann ich auch Sendungen aufnehmen?

    Ja, das geht. Bei Kabelreceivern mit integriertem Verschlüsselungssystem können Sie die Aufnahme aber nur abspielen und zurückspulen. Vorspulen ist leider nicht möglich. Außerdem ist die Wiedergabe nur auf dem Gerät möglich, von dem die Aufnahme aufgezeichnet wurde. Wenn Sie dagegen ein CI+-Modul in Ihrem Fernsehgerät oder Kabelreceiver nutzen, ist eine Aufnahme nicht möglich. Hier funktioniert nur Timeshift (sofern das Gerät die Funktion unterstützt).

  • Kann ich den Kabelreceiver Kathrein TechnoTrend TT-smart C2821 CI+ für den Empfang des HaiD-Programmpakets verwenden?

    Ja. Wenn Sie den Receiver bei wilhelm.tel gekauft haben, können Sie die SmartCard direkt einstecken. Wenn Sie den Receiver aber woanders gekauft haben, benötigen Sie das CI+ Modul von wilhelm.tel. Nur damit können die Sender entschlüsselt werden.

  • Ich habe das PayTV-Paket deluxe bzw. deluxe XL. Kann ich damit auch die HaiD-Programme empfangen?

    Ja, wenn Sie PayTV deluxe oder deluxe XL gebucht haben, sind Sie automatisch für HaiDTV freigeschaltet - ohne zusätzliche Kosten. Sie können auch Ihre SmartCard weiter verwenden. Zum Empfang des HaiD-Programmpakets benötigen Sie allerdings das wilhelm.tel-CI+-Modul. Außerdem muss Ihre SmartCard entsprechend gepairt werden.

  • Ich habe das PayTV-Paket deluxe bzw. deluxe XL und möchte das HaiD-Programmpaket auf einem weiteren Fernseher sehen können. Zählt die dazu nötige SmartCard als Zweitkarte?

    Ja, in diesem Fall wird die weitere SmartCard als Zweit- bzw. Drittkarte gewertet. Das heißt: Es fallen für keine zusätzlichen monatlichen Gebühren an, sondern nur eine einmalige Aktivierungsgebühr.

  • Welche Programme im HaiD-Programmpaket unterstützen HbbTV?
    • Kabel eins HD (WT)
    • NITRO HD (WT)
    • n-tv HD (WT)
    • ProSieben HD (WT)
    • ProSieben MAXX HD (WT)
    • RTL HD (WT)
    • RTL UHD (WT)
    • RTL plus HD (WT)
    • RTLZWEI HD (WT)
    • SAT.1 HD (WT)
    • sixx HD (WT)
    • SUPER RTL HD (WT)
    • TOGGO plus HD (WT)
    • VOX HD (WT)
    • VOXup HD (WT)
  • Welche Kündigungsfristen gelten für das HaiD-Programmpaket?

    Sie können das Paket monatlich kündigen. Der Vertrag endet dann zum Ende des kommenden Monats.

zurück zur Übersicht
Kostenfreie ServiceHotline