Glasfasern vor blauem Hintergrund

Hightech-Infrastruktur für Ihre Immobilie

Anschlussvarianten

Wir setzen beim Anschluss Ihrer Immobilie auf modernste Technik, damit Sie und Ihre Mieter auch für die Zukunft gut gerüstet sind. Bei den möglichen Varianten profitieren Sie und Ihre Mieter von unserem leistungsfähigen Glasfasernetz:

  1. Das bestehende Baumnetz in Ihrer Immobilie wird durch ein leistungsfähiges Sternnetz ersetzt. Die Übertragung der IP-Dienste erfolgt per Ethernet.

  2. Bei einem vorhandenen Sternnetz sind bereits gute Grundlagen geschaffen. Hier liefern wir Ihnen die IP-Dienste über unser Glasfasernetz bis zum Hausübergabepunkt und dann weiter per VDSL.

  3. Wir verlegen Glasfaser bis in die Wohnungen Ihrer Immobilie. Bei der so genannten FTTH (Fibre to the Home)-Lösung sind Sie für die Zukunft bestens gerüstet.

Anschluss Ihres Objektes

Nach Vertragseingang beantragen wir bei den Ämtern die notwendigen Tiefbaugenehmigungen, um das Glasfasernetz in die Richtung Ihrer Objekte zu verlegen. Die Bearbeitungszeit durch die Ämter beträgt in der Regel acht bis zwölf Wochen. In dieser Zeit planen wir bereits die Innhausverkabelung und die notwendige Technik, um den Hausanschluss zu erstellen. Sobald uns die Tiefbaugenehmigung vorliegt, werden die Trassenrohre in die Erde gebracht und die Hausdurchführung erstellt.

Im nächsten Schritt erfolgt der Kabelzug, bei dem das Glasfaserkabel in die Rohre gezogen werden und die Verbindung zwischen der Schaltzentrale und Ihrem Objekt hergestellt wird. Das Glasfaserkabel ist nun installiert, so dass die Fasern aktiviert werden können, um die Dienste zu übertragen. Damit das optische Signal in ihrem Objekt auch bis zu jeder Wohnung kommt, installieren wir elektrisch-optische Wandler und einen so genannten Switch für die Nutzung der IP-Dienste.

Aufschaltung in einem vorhandenen oder neuen Netz

Bei vorhandenen Netzen richtet sich die Umstellung auf das wilhelm.tel-Signal nach der Kündigung bei Ihrem Alt-Anbieter. Wir informieren alle Bewohner darüber, wann die Umstellung erfolgt, und bieten einen kostenfreien Service zur Einstellung der TV-Geräte an.

Bei bereits bewohnten Wohnungen und der Installation eines neuen Netzes informieren wir die Bewohner über die Arbeiten und die Termine zur Wohnungsinstallation. Die Inbetriebnahme des neuen Netzes erfolgt umgehend nach Installation der Geräte im Gebäude. Informationsmappen für Ihre Mieter und Neumieter stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.