Start: Reeperbahn wird weltweit erste Vergnügungsmeile mit eigenem WLAN

Hamburg, 5. Juni 2018 – Olivia Jones startet heute gemeinsam mit Ralph Seifert (wilhelm.tel), Falko Droßmann (Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte) sowie den lokalen Inititiativen IG St. Pauli und BID Reeperbahn+ das freie WLAN für die Reeperbahn, MobyKlick.

So wird die 930 Meter lange Strecke zwischen den Tanzenden Türmen und dem Nobistor zur weltweit ersten Vergnügungsmeile mit eigenem WLAN-Netz. Ab sofort können sich die 25 Millionen Gäste jährlich auf einfachen Zugang und schnelles, mobiles Internet freuen. Das zukunftsträchtige Projekt entstand durch eine gemeinsame Initiative von Grundeigentümern und Gewerbetreibenden, die in der IG St. Pauli und dem BID Reeperbahn+ organisiert sind. Alle Beteiligten versprechen sich davon eine Weiterentwicklung der Vergnügungsmeile.

Pressemeldung als PDF zum Download