Ausbaugebiet Seester, Seestermühe, Neuendeich, Raa-Besenbek

Die Akquise in Seester, Seestermühe, Neuendeich und Raa-Besenbek hat begonnen

Das Warten hat ein Ende! Der Zweckverband Breitband Marsch und Geest (ZBMG) erweitert sein Glasfasernetz. Jetzt haben auch die Bewohner in Seester, Seestermühe, Neuendeich und Raa-Besenbek die Chance ihr eigenes Zuhause und die Region mit einem der modernsten Glasfasernetze zu verbinden.

Voraussetzung für den Ausbau ist, dass sich 50 % der Haushalte bis zum 31.05.2018 für einen Glasfaseranschluss und die Dienste von wilhelm.tel entscheiden. Der ZBMG wird dann bereits im Sommer mit den Tiefbauarbeiten starten. Schon im Herbst können die ersten Kunden mit Hochgeschwindigkeit im Glasfasernetz surfen, telefonieren und fernsehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Produkten.

Besuchen Sie auch gerne unser ServiceBüros in Ihrer Gemeinde. Die Termine finden Sie hier.

Weitere Infos zum Thema Glasfaseranschluss

Warum ist ein Glasfaseranschluss wichtig?

Wie kommt die Glasfaser ins Haus?

Wie werden die Endgeräte mit dem Glasfaseranschluss vernetzt?

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Breitband-Kompetenzzentrum-Schleswig-Holstein. www.bkzsh.de