Serverschränke eines Rechenzentrums

Rechenzentrumsleistungen

Ein Angebot der Stadtwerke Norderstedt

Rechenzentrum mit modernsten Standards

Die Stadtwerke Norderstedt haben gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen wilhelm.tel ein integriertes Betriebs- und Versorgungskonzept für IT-Parks entwickelt. Die prozessuale Wertschöpfungskette sowie die betrieblichen Handlungsweisen liegen in eigener Hand – ebenso wie die Eigentumsverhältnisse an der Infrastruktur. Ein strategisches Konzept, das Verantwortung und Zuverlässigkeit garantiert. In Norderstedt und Hamburg ist ein Technologiezentrum entstanden, das sich zunehmend zu einer Dienstleistungsplattform in Zeiten der digitalen Transformation entwickelt.

Standort als Erfolgsgrundlage

Die digitale Infrastruktur ist heute einer der wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung des Unternehmens-Standortes. Anbindungen an alle nationalen und internationalen Drehkreuze der Kommunikation sind dabei genauso wichtig wie der sichere und unterbrechungsfreie Betrieb der Netzwerke sowie der betriebenen Rechenzentren. Stromversorgung, Klimatisierung, Objektschutz, Systemüberwachung und autonom fungierende Überwachungsplattformen sind die Kernpunkte einer tragfähigen und dauerhaften Standortentscheidung. Dies alles bieten wir Ihnen in unseren Hochleistungsrechenzentren im Kern der Wirtschaftsregion Hamburg.

AUSGEZEICHNETE TECHNIK UND SICHERHEITSSTANDARDS

Der Betrieb der Rechenzentren der Stadtwerke Norderstedt ist nach DIN EN 27001 zertifiziert. Als deutschlandweit zweites Rechenzentrum zeichnete der TüVIT das Twin Datacenter in Hamburg und Norderstedt mit dem Level 4-Sicherheitszertifikat aus.

Sie benötigen mehr Informationen?

Alles Wissenswerte zu unseren Rechenzentren, sowie den direkten Kontakt zu uns finden Sie unter www.stadtwerke-norderstedt.de/rechenzentren.